#55 Josef Weinwurm - Der Mörder mit der weißen Weste

Shownotes

Josef Weinwurm ermordete 1963 eine Ballettschülerin in der Wiener Staatsoper. Nach seiner Verhaftung wurde darüber diskutiert, ob die Tat hätte verhindert werden können. Denn der Opernmörder von Wien war schon vorher in Erscheinung getreten. Nur wurde dies nie aktenkundig gemacht. Dies gab ihm auch nach seiner Tat in der Oper noch die Möglichkeit die Bevölkerung von Wien mit weiteren Angriffen in Angst und Schrecken zu versetzen.

Möchtest du uns einen Kaffee ausgeben?: https://www.buymeacoffee.com/supportajm

Folgt/ Schreibt uns gerne auf:
Podigee: https://allejahremoerder.podigee.io/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCQbG1EI1y6rTwH-Ctk42i1g
Instagram: https://www.instagram.com/allejahremoerder/
Twitter: https://twitter.com/allejahremorde
Email: contact@allejahremoerder.de

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.